Oberwiler Steuerfuss nur auf 50% erhöhen!

Budget 2022 – Gemeindeversammlung vom 15. und ev. 16.12.2021

Die FDP anerkennt die Tatsache, dass Oberwil ein strukturelles Defizit aufweist. Dieses kann durch reine Sparmassnahmen nicht zum Verschwinden gebracht werden, ohne dass darunter die Attraktivität von Oberwil als Wohnort leiden würde. Die vom Gemeinderat vorgeschlagene Erhöhung des Steuerfusses von 48% auf 52% erachten wir aber als zu hoch, entspricht sie doch einer effektiven Steuererhöhung um satte 8.3%.

Die FDP hat deshalb in der Gemeindekommission den Antrag gestellt, den Steuerfuss nur auf 50% zu erhöhen. Die Gemeindekommission hat dem Antrag knapp zugestimmt. An der FDP-Parteiversammlung vom 2. Dezember wurde der Antrag klar angenommen. Helfen Sie mit, dass in Oberwil die Steuern nur moderat erhöht werden, und unterstützen Sie an der Gemeindeversammlung vom 15. Dezember den Antrag "Steuerfuss auf 50% erhöhen".

Wir danken für die Unterstützung.

Publiziert im BiBo vom 09.12.2021


 

FDP Oberwil zur Wahl und den Abstimmungen vom 28. November 2021

 

Wahl in den Schulrat der Sekundarschule Oberwil

Wir empfehlen unser Parteimitglied Markus Gruber zur Wahl. Er war bereits an seinem früheren Wohnort Allschwil von 2008 bis 2019 Mitglied des Schulrats Primarstufe. Er bringt daher für das Amt sehr viel Fachwissen und Erfahrung mit.

Hier erfahren Sie mehr über Markus Gruber.


Eidgenössische und kantonale Abstimmungen

Die Parolen der FDP Baselland für die Abstimmungen vom 28. November 2021:

- NEIN zur Pflege-Initiative

- NEIN zur Justiz-Initiative 

- JA zum Covid-Gesetz

- JA zum kantonalen Integrationsprogramm 2022 – 2023